Ladenöffnungszeiten

Am Thietor 4 in Rheine:

Montag-Freitag von 09:30 bis 18:30 Uhr
Samstag 09:30 bis 16:00 Uhr



Kontakt

Vorbestellungen/Fragen zum Sortiment?
Dann rufen Sie uns an:

05971-10242

oder per E-Mail an: info@weinblatt-rheine.de

 

VanNahmenUnsere alkoholfreie Empfehlung für die hochsommerlichen Temperaturen

Die seltenen Obstsorten des Niederrheins und anderer Genussregionen werden seit dem Jahr 2007 in der Privatkelterei van Nahmen in Hamminkeln zu sortenreinen Säften gekeltert. Jeder Saft hat ein eigenes, unverkennbares Aroma. Dieses besondere Aroma ist auch Markenzeichen für innovative Produkte des Traditionsunternehmens, etwa des alkoholfreien Frucht-Secco, der die gelungene Alternative zu Sekt und Champagner darstellt. Mit dem Frucht-Secco konnte 2017 auf das 100-jährige Bestehen des Familienbetriebs angestoßen werden, der auch in Zukunft seinem Prinzip der Tradition des angestammten Mosterhandwerks zur Herstellung neuer, aromatischer Produkte treu bleiben wird.

Apfel-Quitte – herb-würzig-frisch

Traube – mild- fruchtig-süß

Neu: Apfel-Heidelbeere-Kirsch – herzhaft, herbfruchtig

Apfel-Rote Johannisbeere-Himbeere – fein, mild-fruchtig

„Tradition verpflichtet!" ist eine Devise, der die Privatkelterei van Nahmen auch nach über 100 Jahren ihres Bestehens treu folgt. Tradition bedeutet für Familie van Nahmen immer auch Innovation, denn das Bewährte besteht nicht ohne ständige Verbesserung und Weiterentwicklung.

1917 gründete Urgroßvater Wilhelm van Nahmen eine rheinische Apfel­krautfabrik. In den 1930er-Jahren wurde der Betrieb auf die Produktion von Apfelsaft aus der heimischen Region umgestellt. Gemostet wurde Saft aus Äpfeln von den hochstämmigen Bäumen der für den Niederrhein und Münsterland so typischen Streuobstwiesen. Bis heute leistet van Nahmen einen wichtigen Beitrag zum Erhalt dieser Wiesen. Seit 1994 hat van Nahmen sich mit dem Naturschutz­bund NABU einem Aufpreis-Konzept verschrieben.

0
0
0
s2smodern

newsletter anmeldung kl

Weinblatt auf Facebook