Slide background
Slide background
Slide background

Ladenöffnungszeiten

Am Thietor 4 in Rheine:

Montag-Freitag von 09:30 bis 18:30 Uhr
Samstag 09:30 bis 16:00 Uhr



Kontakt

Vorbestellungen/Fragen zum Sortiment?
Dann rufen Sie uns an:

05971-10242

oder per E-Mail an: info@weinblatt-rheine.de

 

ein MarmeladenManufakturNewsmünsteraner Highlight in unserer Lecker-Ecke!

Es freut uns riesig, Ihnen seit kurzem eine kleine, feine Auswahl von Fruchtaufstrichen der Marmeladenmanufaktur Münster anzubieten. Angela von der Goltz produziert diese Köstlichkeiten frisch und mit Sachkenntnis seit 2007. Dabei erfolgt jeder Arbeitsschritt in Handarbeit. Die verwendeten Rohstoffe kommen, wenn eben möglich, aus der Region und haben ausschließlich beste Qualität, viele sogar Bio-Qualität. Der Zuckeranteil aller Produkte ist deutlich reduziert, der Fruchtgehalt liegt bei 60-75 %. Und es wird auf alle chemischen Zusatzstoffe verzichtet. Zum Gelieren wird nur reines Apfelpektin verwenden

Aus all diesen Gründen schmecken die Produkte der Manufaktur so außergewöhnlich gut - und machen uns die Auswahl wirklich richtig schwer. Jede für sich schmeck wunderbar! Also was tun? Platz ist zur Zeit nicht für alle 100 verschiedenen Sorten, die produziert werden. Wir haben jetzt eher sommerliche Fruchtaufstriche ausgewählt und laden herzlich zum Entdecken von Erdbeere mit Prosecco, Aprikose-Orange mit Zitronenmelisse, Himbeere mit weißer Schokolade oder Saure Kirsche mit Espresso ein. Oder wie wäre es mit Westfälischer Götterspeise (Komposition aus Kirsche und Pumpernickel, mit Kirschwasser abgeschmeckt)? Sie merken schon, Frau von der Goltz ist herrlich kreativ beim Entwickeln ihrer Rezepturen. Und dabei sehr geschmackssicher.

Doch auch die "schlichten" Klassiker wie Holunderblütengelee oder Samtige Quitte sind von außergewöhnlichem Reiz und höchster Qualität.

Wir werden also saisonal wechseln - und obwohl es gerade sonnigster Sommer ist: Freuen Sie sich auf die Weihnachtssaison mit Feige Birne und Portwein, Zwetschge mit Amaretto und Mandeln und so manchem winterlichen Fruchtaufstrich mehr.

0
0
0
s2smodern

newsletter anmeldung kl

Weinblatt auf Facebook