Slide background
Slide background
Slide background

Ladenöffnungszeiten

Am Thietor 4 in Rheine:

Montag-Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr



Kontakt

Vorbestellungen/Fragen zum Sortiment?
Dann rufen Sie uns an:

05971-10242

oder per E-Mail an: info@weinblatt-rheine.de

 

ViognierNewsMal wieder ein Wein, nach dem keiner fragt*.

Viognier - und dann auch noch aus Deutschland, das ist weder bekannt noch von Kunden gewünscht. Doch das Entdecken lohnt sich ohne Frage.

Der Viognier ist eine französische Rebsorte und wurde vor wenigen Jahren in der Pfalz erstmals angepflanzt. Da die Rebsorte noch nicht für den Weinbau zugelassen ist, muss der Wein als „Aus Versuchsanbau“ deklariert werden. Wir finden, dieser Versuch gelingt: ein intensiv nach Pfirsich, knackiger Birne und weißen Blüten duftender Weißwein, vollmundig, interessant am Gaumen bis zum Schluss.

Es zeichnet ihn aus, dass er eher säurearm und hocharomatisch ist. Vielleicht im ersten Moment eine geschmackliche Überraschung und Herausforderung, aber es lohnt sich. Die leichte Restsüße – ein Gramm über „trocken“ – unterstreicht die Fruchtnoten noch und verleiht zusätzlichen Schmelz.

Dieser keinesfalls süß empfundene Weißwein ist das Produkt einer kleinen, engagierten Winzergenossenschaft im Vorort Ungstein (gehört zu Bad Dürkheim) in der Pfalz. Nur achtzehn Familien sind es, die sich mit insgesamt 200 ha zusammengetan haben, um von gemeinsamer Verarbeitung und Ver­marktung ihrer Trauben zu profitieren.

Mit internationalen Rebsorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Glera haben Mitglieder der Genossenschaft schon früh Erfahrungen ge­sam­melt. Ein engagierter Keller­meister verhilft den ausdrucks­vollen Rebsorten zu ihrem Auftritt.

Unsere besondere Empfehlung:
Viognier aus Versuchsanbau, feinherber Weißwein QbA der Winzer eG Herrenberg-Honigsäckel, Pfalz
0,75 l-Flasche 7,95 EUR Literpreis 10,60 EUR

* Weine zum Entdecken und Erleben, abseits vom Mainstream. Wir möchten Ihre Neugier wecken, Vielfalt zeigen, Geschmack schulen, Horizont erweitern. Weine, die wir gerne empfehlen, wenn ein Kunde nach einem besonderen Weinerlebnis fragt. Die sich nicht von selbst verkaufen, weil sie in kein Schema passen. Weine, die wir selber sehr gerne trinken.

Wein-Persönlichkeiten: wenig verbreitete Rebsorten, besondere Lagen und individuelle Ausbaustile. Oft von begrenzter Verfügbarkeit = wenn weg, dann weg. Doch nicht: besonders teuer oder schwierig.

Aktuell: 04.07.2020

0
0
0
s2smodern

newsletter anmeldung kl

Weinblatt auf Facebook