Slide background
Slide background
Slide background

Ladenöffnungszeiten

Am Thietor 4 in Rheine:

Montag-Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr



Kontakt

Vorbestellungen/Fragen zum Sortiment?
Dann rufen Sie uns an:

05971-10242

oder per E-Mail an: info@weinblatt-rheine.de

 

Cantuccini

CantucciniCantuccini - perfekt zu Dessertwein

Cantuccini sind ein Mandel-Gebäck aus der Toskana, sie werden dort traditionell in Vin Santo gestippt und so gegessen. Dazu gibt es dann ein zweites Gläschen zum trinken.

Sie passen jedoch sehr gut zu fast allen weißen Dessertweinen, auch wenn diese nicht aus der Toskana stammen.

 

Cantuccini sind sehr einfach selber zu backen.

Hier das Rezept:

200g ungeschälte Mandeln
in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, bis sie beginen zu duften.
Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Den Backofen auf 175°C vorheizen

120 g weiche Butter
3 Eier
200 g Zucker
2 Tütchen Vanillezucker

400 g Mehl
1/2 Tütchen Backpulver
1 Esslöffel geriebene Zitronenschale

Die ersten vier Zutaten cremig miteinander verrühren, dann Mehl mit Backpulver und die geriebene Zitronenschale dazu geben. Zum Schluss die Mandeln mit den Händen einarbeiten und den Teig zu vier Rollen von Backblechlänge formen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 25 Minuten backen. Sie sollten leicht bräunen.

Die Rollen aus dem Ofen nehmen und ein wenig abkühlen lassen. Dann lassen sie sich besser schneiden. Mit einem scharfen Messer Scheiben (ca 1 cm dick) schneiden und diese nebeneinander auf zwei Backbleche legen. Die Scheiben noch mal 10 Minuten backen, sie sollten dann auch auf der Oberfläche goldbraun werden.

Abkühlen lassen und in einer Keksdose aufbewahren. Nach ein paar Tagen schmecken sie erst richtig gut.

0
0
0
s2smodern

newsletter anmeldung kl

Weinblatt auf Facebook