Slide background
Slide background
Slide background

Ladenöffnungszeiten

Am Thietor 4 in Rheine:

Montag-Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr



Kontakt

Vorbestellungen/Fragen zum Sortiment?
Dann rufen Sie uns an:

05971-10242

oder per E-Mail an: info@weinblatt-rheine.de

 

Wbgd MG NewsBilderbuch-Lagenwein vom Duttweiler Kalkberg

Als wir diesen Wein am vergangenen Sonntag noch mal verkostet haben, hatte ich gleich eine Herbst-Assoziation. Wie kann das sein, bei einem Weißwein? Es lag wohl am goldenen Abendlicht und der milden Temperatur draußen. Erste Herbsttage mit ihrer sonnig-freundlichen Stimmung – dazu dieser ruhige, feine Wein – der Weißburgunder vom Duttweiler Kalkberg ist unser Wein für diese Zeit! Eine Zeit der intensiven Düfte. Nach Ernte, reifem Obst und gepflügten Feldern. Irgendwie auch Vorfreude auf die gemütliche Zeit, die längeren Abende.

Die Lage „Duttweiler Kalkberg“ hat den Weißburgunder sehr geprägt. Duttweiler liegt inmitten eines tiefgründigen, humusreichen „Lößriedels“ aus Gesteinsverwitterungsprodukten der Eiszeit. Insbesondere die Lage „Kalkberg“ zeigt in idealer Weise diesen sandigen Löss mit seinen Kalkeinschlüssen. Mit seiner Fähigkeit viel Wasser zu speichern und einer abwechslungsreichen Fauna besitzt dieser Weinberg beste Voraussetzungen für ein ideales Zusammenwirken zwischen Klima und Boden. Die Rebsorte Weißburgunder kann im Wein besonders gut den Boden auf dem die Trauben gewachsen sind, widerspiegeln. Da ist gezielte reduktion der Erträge, selektive Handlese und schonende Verarbeitung Programm, um auch alles, was an Aromatik in den Trauben ist, für den Wein zu erhalten.

Lassen Sie dem Wein nach dem Öffnen der Flasche etwas Zeit sich zu entfalten, dann erwartet Sie ein Blumenstrauß der Natur!

Seine helle Färbung deutet auf einen zurückhaltenden Charakter hin. Doch welche Überraschung birgt der Duft! Die zunächst dezente „Pinot-Nase“ kündigt einen feinen Burgunder an. Dann öffnet sich der Wein und man entdeckt neben lebhaften Aromen von Zitrusfrüchten, reifen Birnen und Steinobst eine feine mineralische Erdnote.

Die zarte und langanhaltende Adstringenz am Gaumen kommt aus der kerngesunden und festen Beerenschale der Trauben. Dieser Weißburgunder hat Charakter: Reif, aber nicht sättigend, körperreich und dennoch lebhaft – eine ausdruckstarke Symbiose zwischen Boden und Rebe. Trotz seines Alkoholgehaltes von 13,5 % vol wirkt er nicht belastend.

Abendbrot, Raclette und Fondue freuen sich über diesen Begleiter, ganz klassisch macht er zu hellem Fleisch, Meeresfrüchten und feinen Fischgerichten eine gute Figur. Die Speisen sollten nicht zu sehr gewürzt sein, dazu passt die Mineralität nicht.

Weingut Mohr-Gutting 2020 Weißburgunder „Duttweiler Kalkberg“ 0,75l-Flasche 8,95 EUR (Liter 11,93 EUR) aktuell 06.09.2021

Biologischer Anbau nach ECOVIN-Richtlinien. Analysewerte: RZ 2,9 g/l, Sr 5,5 g/, Alc. 13,5%

Auszeichnungen: Goldene Kammerpreismünze 2021

0
0
0
s2smodern

newsletter anmeldung kl

Weinblatt auf Facebook