Österreichische Sommerweine jetzt zum Kennenlernpreis

Grüner Veltliner und Sommernachtstraum

Würde man von Rheine aus nach Wien fahren, ließe man den Ort Theyern 50 km vor dem Ziel hinter sich. Dabei durchquert man das Weinbaubundesland Niederösterreich, durch welches die Donau fließt. Hier finden sich 8 österreichische Weinbaugebiete, eines davon ist das kleine, wenig bekannteTraisental, eine bezaubernde grüne Landschaft mit sanften Hügeln und kleinen Weingärten.

Namengebend ist der kleine Fluss Traisen, die nordöstlich von Theyern in die Donau fließt. Erst 1995 wurde „Traisental“ als Weinbaugebiet definiert, die Weinbautradition dort ist aber schon viele Jahrhunderte alt. Viele kleine Mikroklimagebiete werden teilweise von der trockenen Wärme des Pannonischen Beckens, aber auch von den kühlen Winden des Alpenlandes beeinflusst. Die Böden sind hauptsächlich fruchtbare Lössböden, aber auch kalkige, sehr steinige und trockene Untergründe, die durch Ablagerungen eines urzeitlichen Flusses entstanden. In dem hügeligen Land wird der Weinbau auf vielen – oft sehr kleinen – Terrassen betrieben. Die Weißwein-Reben des Grünen Veltliners und des Rieslings sind vorherrschend. Allerdings bauen die Winzer in geeigneten Lagen auch Spätburgunder (Pinot Noir), Gewürztraminer und andere Rebsorten an.

Typisch für die Weißweine ist eine kühle Stilistik, Frische gepaart mit Würze und eine mineralische Eleganz.

Tom Dockner leitet das Weingut der Familie in vierter Generation. Nach seiner Ausbildung widmet er sich ganz dem Familienbetrieb (23 ha), wobei er das Qualitätsstreben, die Weinbergspflege und die akribische Kellerarbeit fortführt. Das Ergebnis sind immer charaktervolle, eigenständige Weine die viel von ihrem Terroir erzählen.

Es fiel uns nicht leicht, eine Auswahl zu treffen, denn bei der Verkostung gerieten wir bei jedem Wein erneut ins Schwärmen.

Freuen Sie sich, diese Weine von Tom Dockner kennenzulernen:

TOM „Sommernachtstraum“ DAC Traisental: ein freundlich fröhlicher Weißwein, Cuvée von Grüner Veltliner und Riesling. Facettenreiche Fruchtaromen mit Tendenz zur Exotik, sehr zarte Restsüße. Ein wahres Potpourri umschmeichelt den Gaumen, wirkt trotz der fast zarten Struktur lange nach. Der Spaßmacher!
Aktuelles Angebot im August 2024 nur 7,95 € je 0,75l-Flasche statt 8,50 € (Liter 10,60 € statt 11,33 €)

TOM „Gemischter Satz“ DAC Traisental: spannend und erfrischend. Feine Säurestruktur, guter Körper. Aromen von Birnen, saftig-knackigem Obst – vom grünen Veltliner und den Burgundersorten, Riesling sorgt für die Frische und der Traminer für einen ganz feinen, blumigen Aromakick. je 0,75l-Flasche 8,50 € (Liter 11,33 €)

TOM „Grüner Veltliner“ DAC Traisental: der Klassiker. Die Rebsorte ist für viele der Österreichische Weißwein schlechthin. Hier in einer lebhaften, temperamentvollen Version mit mäßiger Säure, typischen Birnen- und Apfelaromen, verspielte Facetten von Ananas und Würze gesellen sich dazu. Der Abgang dann eher mineralisch. Er macht nicht nur als Essensbegleiter (Klassisch: Spargel oder leichte Fischgerichte, Geflügel und Sahnesoßen) sondern auch solo eine gute Figur. Aktuelles Angebot im August 2024 nur 7,95 € je 0,75l-Flasche statt 8,50 € (Liter 10,60 € statt 11,33 €)

Die TOM-Weine (Österreichische Qualitätsweine) kosten je 0,75l-Flasche 8,50 € (Liter 11,33 €)

NEU: Grüner Veltliner Theyerner Berg. Diese Lage bringt ganz besonders ausdrucksvolle und gleichzeitig gut zugängliche Spitzenveltliner hervor. Feine Aromen von Kernobst, Limette und Kräutern. Ausgezeichnetes Preis-Genuss-Verhältnis. je 0,75l-Flasche 12,95 € (Liter 17,27 €)

Riesling und Grüner Veltliner von der 1. Lage Österreichische Traditions Weingüter Pletzengraben im Traisental

Terrassierte Weinberge ca 300 – 380 m Seehöhe, nach Südosten und Süden ausgerichtet. Steilste Rieden mit über 20 % Steigung. Sandige Böden, Konglomerat von Karbonat und Kalkgeröll aber auch Löss mit Schotterstreu. Hier gedeihen alte Reben von Riesling und Grüner Veltliner die Weine auf internationalem, hohem Niveau erbringen. Im Keller mit größter Sorgfalt und Professionalität behandelt, im Edelstahltank ausgebaut, im großen gebrauchten Holzfass gereift.
Weine mit Charakter die nachhaltig beeindrucken und ein hohes Maß an Freude bereiten. Elegante Weine mit einer Vielfalt von Aromen, trotz typischer Säurestruktur sehr freundlich und harmonisch. Da leuchten die Augen der Weingenießerin - Sie müssen sich nur noch entscheiden.

Die 1. Lage Pletzengraben Weine Riesling DAC oder Grüner Veltliner DAC Traisental kosten je 0,75l-Flasche 19,95 € (Liter 26,60 €)

Pinot Noir Kalk Konglomerat Traisental DAC Neusiedler Hochschopf
Da konnten wir nicht nein sagen, denn wir sind Fans von Weinen, die ihr Terroir ausdrücken. Das Ried Hochschopf ist eine Weinlage, auf der das Weingut Dockner Terrassen mit bis zu 55-65- Jahre alten Reben bewirtschaftet. 
Die anfänglichen Aromen des Pinot Noir (rotfruchtig und röstig) von Kirschen, dunkler Schokolade und zartem Rauch werden mit burgundischer Säure und festem Tannin eingebunden. Voll am Gaumen, schnell da, dann lang und mineralisch im Abgang. Ein Weinerlebnis! Dabei ist der Wein puristisch, schlang und straff. Ein eleganter Bilderbuch-Pinot!
Dieser Wein kostet je 0,75l-Flasche 17,95 € (Liter 23,93 €)

Unsere Auswahl an Tom Dockner-Weinen Die sanften Hügel im Traisental Winzer Tom Dockner bei der Arbeit im Weinberg