Bianco di Custoza vom Gardasee

Bianco di Custoza von Vini Meneghello

ein Weißwein für den ganzen Sommer!

Ein leichter, trockener Weißwein vom südlichen Gardasee. Traditionell eine Komposition aus den Rebsorten Garganega, Trebbiano, Cortese und Trebbianello.

Wirkt er für sich allein vielleicht ein wenig unscheinbar, so zeigt sich in Kombination mit einem leichten, milden Gericht seine Stärke, die in harmonischer Begleitung besteht. Der Wein drängt sich weder in den Vordergrund, noch verschwindet er neben leichten Speisen. Ein Tausendsassa, der von Schluck zu Schluck fülliger scheint.

Der Bianco di Custoza DOC ist von strohgelber Farbe, in der Nase auf charakteristi­sche Weise intensiv, angenehm, leicht würzig und weich.

Er ist trocken, schmeckt delikat mit einer dezenten Frucht, eher kräuterig-mineralischen Noten und einer herben Frische im Abgang, die an Grapefruit erinnert.

Gut gekühlt (8-10°C) kann man diesen Wein als Aperitif genießen oder zu verschie­denen Speisen reichen. Wir empfehlen ihn gerne zu Spargelgerichten. Doch das Spektrum reicht von Antipasti und frischen, milden Käse­sorten über sahnige Soßen zu Fischgerichten, Meeresfrüchten und hellen Fleisch- bis zu Pastagerichten.

Bianco di Custoza IGT Veneto von Vini Meneghello, Lazise, Italien 0,75l-Flasche 6,95 € (Liter 9,26 €)

aktuell 21.05.2024